Ernährungstipp

1. Ausgewogen essen

Von allem ein bisschen – einer der wichtigsten Ernährungstipps lautet: Esst so vielseitig wie möglich, dann versorgt ihr euren Körper mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Kauft also nicht immer nur die gleichen Obst- und Gemüsesorten, sondern testet mal Neues aus.

Tipp: Neben Nudeln und Reis schmecken auch Hirse, Quinoa oder Amaranth als Beilage prima – unbedingt mal testen.